Medienrecht, IT-Recht, Urheber- und Markenrecht

Wir beraten TV-Sender, VOD-Plattformbetreiber, Agenturen, Online-Portale und andere Unternehmen sowie Verantwortliche, Kreative und Athleten in der Entertainment-, Medien-, Sport- und E-Commerce-Branche umfassend bei allen Schritten von der die Entwicklung einer Geschäftsidee, der Sicherung von Marken und Domains über die Gründung von Gesellschaften, Verhandlungen mit Joint-Venture- und Finanzierungspartnern bis hin zur erfolgreichen Vermarktung.

Hierzu entwerfen, verhandeln und gestalten wir Kooperations-, Lizenz- und Vermarktungsverträge, beraten bei der Gestaltung des rechtlichen Rahmens für klassische Werbung und Sonderwerbeformen und gestalten Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärungen und sonstige Standardregelungen nach den individuellen Bedürfnissen unserer Mandanten. Damit schaffen wir einen rechtlichen Rahmen zur optimalen Verwertung geistigen Eigentums unter Berücksichtigung aller sich aus der Konvergenz der Medien ergebenden Besonderheiten.

Beratungsbeispiele:

  • Umfassende Beratung bei allen Vertragsangelegenheiten im Zusammenhang mit der Produktion von Filmen und sonstigem Content (Finanzierungsverträge, (Co-) Produktionsverträge, echte und unechte Auftragsproduktionsverträge, Completion Bonds, Treatment- und Drehbuchverträge, etc.) und Verhandlung und Gestaltung von Lizenzverträgen;
  • Beratung von TV-Sendern und einer Film-Library bei der weltweiten Lizenzierung unterschiedlichen Contents zur linearen und nicht-linearen Verwertung;
  • Beratung und Unterstützung einer Film-Library beim Rechtemanagement, der Dokumentation und Rekonstruktion von Rechteketten sowie bei der Rechtedurchsetzung gegen die rechtswidrige Nutzung der Inhalte unserer Mandanten durch Dritte;
  • Beratung von Produzenten und TV-Sendern bei der Lizenzierung von Content zum Vertrieb über alle technischen Verbreitungswege und Empfang über sämtliche mobilen und nicht-mobilen Endgeräte, insbesondere zur Ermöglichung von anytime/anywhere-Angeboten;
  • Beratung von Plattformbetreibern beim Aufbau von VOD- und anderen Online-Plattformen, hierbei u.a. Verhandlung und Gestaltung von Verträgen mit technischen Dienstleistern, Werbevermarktern, Vertriebs- und Kooperationspartnern, Softwareentwicklern, Payment-Service-Providern, Webhosting-Anbietern, DRM-Anbietern, Content-Distribution-Networks und Online-Storage-Anbietern;
  • Beratung von Unternehmen bei der Gestaltung von Online-Shops (AGB, Datenschutzerklärung, Impressum, etc.).